zur Navigation springen

Astrid Röhr bleibt Vorsitzende des Musikzuges

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Neuwahlen des Vorstandes und Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Musikzuges Plön. Dabei wurden die Vorsitzende Astrid Röhr wiedergewählt. Der Vorstand wurde außerdem um zwei Mitglieder aufgestockt und die Wahlzeiten von vier auf zwei Jahre verkürzt.

Neben Astrid Röhr wurde auch Kassenwart Mathias Röhr einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Michael Gerling als 1. Beisitzer und Lena Maria Voigt als 3. Beisitzerin. Der Vorstand dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Vivica Boll, Steffani Detlefs und Kirsten Buchholz für ihre vorbildliche Arbeit in den vergangenen Jahren.

Geehrt wurden langsjährige Mitglieder: Lara Marlyn Detlefs, Celina Miethke, Peter Vorbeck (fünf Jahre aktive Spielmannstätigkeit), Leandra Waschull (zehn), Ines Nörenberg (15) sowie Gisela und Werner Nitsch, Janika Röhr (25 Jahre). Den „D1“- Leistungslehrgang absolvierten Anna Franziska Gerling, Celine Schröder, Chaline Kalinna und den „D2“-Leistungslehrgang Marek Slamanig und Louisa Knaack.

Im Ausblick auf das neue Vereinsjahr legte Astrid Röhr großes Augenmerk auf die Landesmeisterschaften aller Musikzüge der Spielmanns Vereinigung Schleswig-Holstein, die am Pfingstsonntag, 24. Mai, in Plön stattfinden und deren Ausrichter der Musikzug Plön sein wird. Der musikalische Leiter, Maik Gess, stellte den Musikern einige Events, Veranstaltungen und neue Musikstücke für das laufende und folgende Jahr vor.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Apr.2015 | 16:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen