zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Dezember 2017 | 16:30 Uhr

Asphaltierungsarbeiten auf der L 165

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein weist frühzeitig auf Beeinträchtigungen durch Vollsperrungen hin

von
erstellt am 13.Jun.2016 | 11:20 Uhr

Die Fahrbahndecke der Landesstraße 165 zwischen Lütjenburg und Hohenfelde wird aufgrund von Schäden auf einer Länge von 12,5 Kilometer saniert. Darauf weist der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein hin. Als Bauzeit gibt die Behörde einen Gesamtzeitraum vom 11. Juli bis 16. September an. Die Ortsdurchfahrt in Darry ist von der Maßnahme ausgenommen, da die Gemeinde 2017 Sanierungsarbeiten an der Kanalisation plant.

Die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten müssen aus verkehrlichen und arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen innerhalb einer Vollsperrung vorgenommen werden. Während der Vollsperrung dient der Radweg als Rettungsweg, heißt es in einer Pressennotiz. Da die Radwegarbeiten ebenfalls unter Vollsperrung erfolgen, werden die Arbeiten am Radweg in den jeweiligen Abschnitten versetzt zu den Straßenbauarbeiten ausgeführt.

Um die Belastungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, wird die Vollsperrung innerhalb der Sperrzeiten in sechs Bauabschnitte eingeteilt.

1. Bauabschnitt: Bauzeit von Freitag, 22. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 24. Juli, bis 18 Uhr in der Ortslage Lütjenburg, Schönberger Straße inklusive Kreisel an der Südseite.

2. Bauabschnitt: Bauzeit von Freitag, 29. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 31. Juli, bis 18 Uhr in der Ortslage Lütjenburg inklusive Kreisel (Nordseite) bis Beginn Ortslage Darry.

3. Bauabschnitt: Bauzeit von Montag, 1. August, ab 6 Uhr bis Sonntag, 7. August, 18 Uhr vom Ende der Ortslage Darry bis zur Mitte der Zufahrt Gut Panker.

4. Bauabschnitt: Bauzeit von Montag, 8. August, ab 6 Uhr bis Sonntag, 14. August, bis 18 Uhr von der Mitte der Zufahrt Gut Panker bis zum Abzweig K 26 nach Matzwitz.

5. Bauabschnitt: Bauzeit von Montag, 15. August, ab 6 Uhr bis Sonntag, 21. August, 18 Uhr vom Abzweig K  26 Matzwitz bis zum Abzweig der L 259 nach Satjendorf.

6. Bauabschnitt: Bauzeit von Montag, 22. August, ab 6 Uhr bis Freitag, 2. September, bis 18 Uhr vom Abzweig L  259 Satjendorf bis zum Abzweig der K  13 nach Hohenfelde.

Witterungsbedingt, so heißt es weiter, kann es zu Terminverschiebungen kommen. Die jeweils betroffenen Anlieger werden sofern möglich gebeten, ihre Grundstücke über Gemeindewege anzufahren oder ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle auf Parkplätzen oder an Gemeindewegen abzustellen. Die Vollsperrungen haben auch Auswirkungen auf den ÖPNV. Hierüber werden die Verkehrsbetriebe Kreis Plön und die Autokraft entsprechende Informationen veröffentlichen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen