Aron „de Överfleeger“ Golan regiert den Grebiner Schützenverein

Der im Amt bestätigte Vorstand: (von links) Klaus Telge (Schriftführer und Kassenwart), Harald Boll (3. Vorsitzender), Manfred Paul (2. Vorsitzender) und Klaus Steffens (1. Vorsitzender).
Foto:
1 von 2
Der im Amt bestätigte Vorstand: (von links) Klaus Telge (Schriftführer und Kassenwart), Harald Boll (3. Vorsitzender), Manfred Paul (2. Vorsitzender) und Klaus Steffens (1. Vorsitzender).

von
22. Januar 2018, 12:57 Uhr

„Unser Jubiläumsschützenfest aus Anlass des 125-jährigen Bestehens unseres Grebiner Schützenvereins war eine rundum sehr gut gelungene Sache.“ Mit dieser Feststellung eröffnete der 1. Vorsitzende des Grebiner Schützenvereins, Klaus Steffens, die gut besuchte Jahresversammlung des Grebiner Traditionsvereines.

Zur Freude der Mitglieder begrüßte der Vorsitzende mit Joachim Burgemeister aus Grebin und Jens Boll aus Sasel gleich zwei neue Mitglieder in den Reihen der Schützen. Außerdem traten Jutta Prey und Gunda Petsch den Schützenschwestern bei. Der 2. Vorsitzende Manfred Paul, der 3. Vorsitzende Harald Boll sowie der Schriftführer und Kassenwart Klaus Telge wurden einstimmig in ihrem Ämtern bestätigt.

Als einfach erwies sich die Namensgebung für den amtierenden Schützenkönig Aron Golan. In Anlehnung an seinen Beruf, Aron Golan war lange Jahre bei der Lufthansa in Hamburg tätig, erhielt er den Namen „Aron de Överfleeger“. Er und die Schützenkönigin Ute Wenndorf blickten auf eine ruhige Halbzeit ihrer Regentschaft zurück. Ein Vortrag des Schützenbruders Karl Schuch über die gesamten Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2017 sorgte für einen geselligen Abschluss der Versammlung.

Seit vielen Jahren veranstaltet der Schützenverein den Kinderkarneval in der Gemeinde Grebin. Er findet am Sonntag, den 28. Januar, von 15 bis 18 Uhr im „Grebiner Krug“ statt. Dazu lädt der Schützenverein nicht nur alle jungen Karnevalisten aus der Gemeinde Grebin, sondern auch aus den umliegenden Gemeinden und Städten ein. Ein umfangreiches Programm mit Tänzen, Spielen und den Auftritten der Kinder- und Juniorengarde der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön erwartet die Nachwuchskarnevalisten.

Selbstverständlich wird das Schützenkönigspaar des Vereins, Königin Ute Wenndorf und König „Aron de Överfleeger“ die Kinder mit Süßigkeiten versorgen und auch Bürgermeister Klaus Pentzlin von der Gemeinde Grebin hat sein Kommen zugesagt. Der Verein hofft auf zahlreiche Teilnahme und auf bunt verkleidete Kinder, die mit Freude ein paar fröhliche Stunden in Grebin verbringen möchten. Bei Spielen zur Unterhaltung sind auch in diesem Jahr wieder kleine Preise zu gewinnen.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen