Arbeitslosenzahl so niedrig wie zuletzt 1993

shz.de von
31. Mai 2017, 14:51 Uhr

89  900 Arbeitslose in Schleswig-Holstein – die niedrigste Zahl seit 1993. „Die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat sich fortgesetzt. Seit 24 Jahren haben wir keine so günstigen Bedingungen gehabt“, bilanzierte Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, die die Hansestadt Lübeck und den Kreis Ostholstein umfasst. Hier waren 14  752 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 656 (4,3 Prozent) weniger als im Vormonat und 631 (4,1 Prozent) weniger als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote ging um 0,4 Prozentpunkte zum Vormonat und zum Vorjahr auf 6,8 Prozent zurück. Zum Vergleich: Landesweit liegt die Arbeitslosenquote bei 5,9 Prozent, der Vorjahreswert betrug 6,2 Prozent. Seite 6/Wirtschaft

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen