Antependium – Ein Kunstwerk gibt sein Geheimnis preis

medaillon abendmahl_freigestellt

von
16. März 2017, 20:47 Uhr

Der Freundeskreis Schloss Eutin und die Freunde der Eutiner Landesbibliothek laden am Montag, 3. April, um 19.30 Uhr in den Seminarraum der Eutiner Landesbibliothek ein zum Vortrag „Das Antependium im Schloss Eutin – Ein Kunstwerk gibt sein Geheimnis preis“. Referent ist Dr. Wolfdieter Schiecke aus Eutin. Die Herkunft des Altarbehangs aus dem Jahre 1641 war bis vor einigen Monaten vollkommen unbekannt. Über seine Geschichte wird in dem Vortrag berichtet – passend zur Neuaufstellung im Eutiner Schloss am 6. April. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen