Annemarie Stark ist Boxerin des Jahres

Erfolgreich im Nationaltrikot: die Plönerin Annemarie Stark
Erfolgreich im Nationaltrikot: die Plönerin Annemarie Stark

shz.de von
16. Januar 2014, 00:33 Uhr

Zur „Boxerin des Jahres 2013“ wurde Annemarie Stark vom Boxring TSV Plön durch den Schleswig-Holsteinischen Amateur-Boxverband (SHABV) als beste Leistungssportlerin gekürt. Mit dieser Auszeichnung, der dritten in Folge für Annemarie Stark, würdigte der Boxverband die konstant herausragenden Leistungen der Sportlerin im vergangenen Jahr.

Meilensteine auf dem Weg zum Erfolg für die 29-jährige Offizierin der Marineunteroffizierschule Plön waren neben dem erneuten Gewinn der deutschen Meisterschaft im Fliegengewicht bis 51 Kilogramm in Straubing/Bayern, die erfolgreichen Einsätze im Team der deutschen Nationalstaffel gegen Irland, Ungarn und Polen sowie internationale Turniererfolge mit Gegnerinnen aus Schweden und Russland. Diese Leistungen haben Annemarie Stark auch einen Platz unter den besten zehn Sportlern des Jahres in Schleswig-Holstein eingebracht.

„In besonderer Erinnerung bleibt mir das gemeinsame Sparring mit der Olympiasiegerin Nicola Adams“, sagte Annemarie Stark im Rückblick auf das Trainingslager mehrerer Nationalteams mit den Engländerinnen im Dezember in Sheffield/England. Nicola Adams gewann 2012 in London die Goldmedaille im Fliegengewicht.

Mit dem Konditionspotenzial des einwöchigen Grundlagen-Trainingslagers und dem speziellen Einzeltraining durch die Boxring-Trainer Erhard Garbrecht und Endru Staske startet Annemarie Stark, auch dank der Förderung durch ihren Dienstherren, bereits mit Vollgas in das neue Boxjahr.

Bei den Männern wurde Schwergewichtler Stefan Sittner vom Post SV Heide, wie im Vorjahr, zum Boxer des Jahres gewählt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen