Eutin : „Anlieger haben Klarheit verdient“

Avatar_shz von 29. März 2019, 16:02 Uhr

shz+ Logo
Ein Flickenteppich: Doch vor dem Ausbau der Straße muss klar sein, wie der finanziert wird.
Ein Flickenteppich: Doch vor dem Ausbau der Straße soll klar sein, wie der finanziert wird.

Bauausschuss lehnt SPD-Antrag ab, die Johann-Specht-Straße zu sanieren, bevor über Ausbaubeiträge entschieden ist.

Eutin | SPD und Freie Wähler brachten das strittige Thema der Straßenausbaubeiträge per Antrag in den jüngsten Bauausschuss: Während die Freien Wähler mit generellen Fragen nach Einsparungsmöglichkeiten der etwa auf 620.000 Euro geschätzten jährlichen Kosten Fut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen