Bosau : Anita und Rolf Gille feiern goldene Hochzeit

Feiern heute ihre goldene Hochzeit: Anita und Rolf Gille sind seit 50 Jahren verheiratet.
Feiern heute ihre goldene Hochzeit: Anita und Rolf Gille sind seit 50 Jahren verheiratet.

Sie lernten sich 1956 in Hutzfeld kennen und verließen das ihnen so lieb gewordene Dorf nicht mehr: die 71-jährige Anita und der 73-jährige Rolf Gille.

Avatar_shz von
02. Dezember 2011, 10:59 Uhr

Bosau | Am heutigen Freitag feiern die beiden Ur-Hutzfelder ihre goldene Hochzeit.

Pastor Gerber traute das heutige Jubelpaar am 2. Dezember 1961 in der Bosauer St.-Petrikirche. Anita Gille kam 1946 als pommersches Flüchtlingskind nach Hutzfeld. Fünf Jahre war sie beim Eutiner Kaufmann Vermehren in der Weidestraße als Verkäuferin tätig, zweieinhalb Jahre bei Martiensen in Hutzfeld bis sie 1974 in den Reinigungsdienst an die Harms-Schule ging, wo sie 31 Jahre bis zum Eintritt in den Ruhestand tätig war. Noch heute kümmert sich Anita Gille um die Sauberkeit - als Aushilfe in der Gemeindeverwaltung.

Rolf Gille stammt aus Quedlinburg im Harz. 1938 wurde sein Vater als Feinmechaniker nach Neumünster versetzt und nahm seine Familie mit. Rolf Gille wurde Melker in Wahlstedt und kam danach zum Bauern Kasch nach Hutzfeld, wo seine spätere Frau Anita in der Nachbarschaft wohnte. Sie lernten sich kennen, wurden ein Paar und gingen viel Spazieren. "Gemeinsam schauten wir damals bei ,Pik Bartels ins Fernsehen, er hatte das erste Gerät im Dorf", erinnern sie sich.

Rolf Gille war sieben Jahre beim damaligen Bundesgrenzschutz und wurde danach Maschinenführer. Heute in seiner Freizeit ist er Sargträger in Bosau und arbeitet gern im Garten, hilft im Haushalt und beim Putzen. Ihre Freundschaften pflegen Anita und Rolf Gille im so genannten "Wetten, dass"-Club.

Aus ihrer Ehe gingen die drei Kinder Jens (47 Jahre), Andrea (46 Jahre) und Detlef (43 Jahre) hervor, die Anita und Rolf Gille sechs Enkelkinder bescherten. "Ab und zu mal die Ohren zuhalten oder auf Durchzug stellen", antwortete Jubilar Rolf Gille schmunzelnd auf die Frage nach dem Rezept für 50 Ehejahre. Gemeinsam wünschen sie sich bescheiden nur viel Gesundheit für die nächsten gemeinsamen Jahre.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen