zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 23:58 Uhr

Andreas Menz trifft nur den Pfosten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die SG Fissau/Benz-Nüchel verlor in der B-Klasse gegen den TSV Pansdorf IV mit 1:2 (0:2). Nach einem Abspielfehler in der Abwehr erzielte Danny Stau früh das 0:1 (3.). Die Gastgeber fanden nicht richtig ins Spiel. Pech kam hinzu.

Andreas Menz traf nur den Pfosten (14.). Einen Freistoß von Bastian Griebsch fischte der Pansdorfer Keeper Kevin Schuld aus dem Eck (35.). Maximilian Heidorn schoss das 2:0 (40.). Nach dem Seitenwechsel verwalteten die Gäste den Vorsprung. Zwar erzielte Rocco Laasner den Anschlusstreffer (74.), doch Fissau versäumte es trotz Chancen den Ausgleich zu erzielen. „Wir haben in der zweiten Hälfte sehr gut gespielt, doch die Chancen einfach nicht genutzt“, meinte der Benzer Fußballobmann Ulli Wäscher.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2016 | 21:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen