Am Strand brennen Bäume

shz.de von
09. Januar 2014, 00:33 Uhr

„Wie kann man das Jahr besser willkommen heißen, als mit dem Verbrennen von Vergangenem?“, fragt die Timmendorfer Tourist-Info und organisiert erstmalig ein Tannenbaum-Verbrennen am Sonntag, 12. Januar, ab 14 Uhr am Strand neben der Maritim-Seebrücke. Dazu soll es Heißgetränke, Suppe und Crêpes geben. Das Feuer soll bis in die Abendstunden lodern, betreut wird es von der Timmendorfer Feuerwehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen