zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 02:03 Uhr

Eutin : Am Durchgang wird gebaut

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Bauarbeiten sollen nach den Herbstferien abgeschlossen sein.

Es war ein großes Ärgernis vieler Eutiner: Der Durchgang vom Rosengarten zum Stadtgraben zwischen der Sparkasse und dem Weber-Gymnasium. Bauingenieur Jürgen Gödecke: „Der Zustand war schon sehr desolat, die Bürgersteige hatten sich stark abgesenkt.“

Das soll nun geändert werden: Seit Montag ist das Verbindungsstück vom Rosengarten in Richtung LMK gesperrt. Bagger reißen die Asphaltdecke ab (Foto), auch die Bürgersteige auf beiden Seiten werden neu gestaltet. So plant die Sparkasse, ihre Einfahrt zum Parkhaus zu erneuern. Zwischen Parkplätzen und Bürgersteig soll künftig ein etwa ein Meter breites Pflanzenbeet entstehen.

Außerdem wird hinter der Parkplatz- und Schuleinfahrt künftig eine Einfahrschikane im Halbbogen gepflastert, wie Gödecke sagt. „Das soll die Nutzungsberechtigung der untergeordneten Verkehrsteilnehmer betonen und Autofahrer zum Abbremsen bewegen.“ Läuft alles wie geplant, sind die Bauarbeiten nach den Herbstferien abgeschlossen.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2014 | 11:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert