Alte Schlossküche: Ausweichquartier für Ausstellung

hafen blau

shz.de von
30. August 2018, 16:16 Uhr

Die Ausstellung des Kunstkreises mit Werken von Doris von Klopotek aus Hamburg war eigentlich im Tischbein-Gartenhaus vorgesehen, musste jedoch wegen des Unwetterschadens verlegt werden (wir berichteten). „Aufgrund der guten Verbindung zu Schloss Eutin, haben wir die Möglichkeit, die Ausstellung in der Alten Küche des Schlosses unterzubringen“, sagt Achim Tsutsui,
1. Vorsitzender des Kunstkreises Eutin.

In der Zeit vom 1. bis zum 27. September sind die Werke – Öl auf Nessel – nun in der Alten Schlossküche zu sehen. Die in der Kunstszene wohlbekannte Künstlerin hatte zuletzt 2014 im Tischbein-Gartenhaus ausgestellt. Bereits damals beeindruckten ihre vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Vernissage findet am Sonnabend um 15 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter Tel. 04521/775757.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen