Alles fürs Vergnügen auf dem Wasser

Bei der Hanseboot-Ancora-Boat-Show gibt es nicht nur Yachten und Boote zu bestaunen, sondern ein buntes Rahmenprogramm – bei freiem Eintritt.
1 von 2
Bei der Hanseboot-Ancora-Boat-Show gibt es nicht nur Yachten und Boote zu bestaunen, sondern ein buntes Rahmenprogramm – bei freiem Eintritt.

Hanseboot-Ancora-Boat-Show startet heute in Neustadt / Mehr als 100 Aussteller zeigen bis morgen mehr als 140 Boote und Yachten

shz.de von
28. Mai 2015, 18:02 Uhr

Sie gilt als eine der größten Bootsmessen in Deutschland, die Jahr für
Jahr mehr als 17  000 Besucher nach Neustadt lockt: Die Hanseboot-Ancora-Boat-Show. Seit gestern bietet die Messe wieder einen Mix aus Mitmachprogramm für Einsteiger, Schaulustige und Seglerprofis und möchte mit einer großen Vielfalt führender Bootshersteller und Zulieferer von Bootszubehör überzeugen.

Mehr als 140 Boote und Yachten erwarten die Veranstalter in diesem Jahr. In über 70 Pagodenzelten an Land präsentieren die Anbieter von Ausrüstungen, Zubehör und Dienstleistungen zudem allerlei Neuheiten aus dem Bereich Wassersport und Messeschnäppchen.

„Nach dem verheerenden Großbrand auf dem Marina-Gelände im vergangenen November blicken wir zusammen mit dem Team der ancora Marina optimistisch der neuen Saison entgegen“, sagte Hanseboot-Projektleiter Heiko Zimmermann. „Unser gemeinsames Ziel ist es, unseren Besuchern im sechsten Jahr in Folge einen unvergesslichen Tag am Meer zu bieten, bei dem alle voll auf ihre Kosten kommen.“ Hierzu haben sich die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm für Segler, Motorbootfahrer, Wassersportfans oder Schaulustige gleichermaßen einfallen lassen.

Mit neuen Strandaktionen und einem „White Dinner“ will Zimmermann und Ancora-Geschäftsführer Oliver Seiter neue Akzente auf der Messe setzen. „Im Strandbereich der Ancora Marina haben Jung und Alt zum ersten Mal die Möglichkeit, verschiedene angesagte Wassersportarten, wie beispielsweise das Stand-Up-Paddling auszuprobieren. Zugleich können Einsteiger und Könner neue Kanu- und Kajakmodelle in der Lübecker Bucht testen“, sagt Zimmermann. „Zudem bieten wir für Kinder ab sieben Jahren und Erwachsene gleichermaßen die Möglichkeit über das Jollensegeln erste Erfahrungen auf dem Wasser zu sammeln.“

Heute lockt zudem das „White Dinner“ auf das ancora Gelände. Das Picknick unter freiem Himmel soll nach Messeschluss um 18.30 Uhr beginnen. Der Name ist dabei Programm: Die Teilnehmer sollen in weißer Kleidung erscheinen sowie Essen, Trinken und Utensilien selbst mitbringen.

Weitere Infos zum Programmverlauf finden Interessenten auf www.hanseboot-ancora.de. Der Eintritt ist an allen Messetagen (von 10 bis 18 Uhr) frei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen