Alexander Schlicht belohnt TSV Neustadt

shz.de von
12. Oktober 2014, 15:34 Uhr

Der TSV Neustadt spielte in der Fußball-Kreisliga Ostholstein 3:3 (1:1)-Unentschieden gegen Strand 08 II. Der Favorit aus Timmendorfer Strand hatte erwartungsgemäß mehr Ballbesitz, während die Gastgeber defensiv aufgestellt waren. Die Neustädter Taktik zahlte sich aus.

Nach Vorlage von Sebastian Burmeister erzielte Maksim Walter das 1:0 (32.). In der 35. Minute entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter gegen Neustadt. Torhüter Fynn Bath hielt den Strafstoß. In der 44. Minute fiel der 1:1-Ausgleich durch Alexander Weiss. Nach dem Seitenwechsel schoss Maksim Walter mit einem Lupfer aus 30 Metern das 2:1 (54.). Bastian Zeh glich zum 2:2 aus (69.). Nur zwei Minuten später legte Zeh quer auf Halo Ali zum 2:3 (71.). In der Folgezeit verpassten die Timemendorfer das entscheidende vierte Tor, während Neustadt alles nach vorne warf und sich mit dem 3:3 durch Alexander Schlicht selbst belohnte (87.).

„Wir haben nach dem Rückstand Moral bewiesen. Strand 08 II hatte mehr von der Partie, doch es war eine offene, ausgeglichene Begegnung mit einem gerechten Remis“, resümierte der Neustädter Trainer Thorsten Birkholz.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen