Aldi-Markt wird abgerissen und wieder aufgebaut

plön-aldi abriss
Foto:
1 von 1

von
20. Januar 2016, 13:17 Uhr

Viele Menschen bleiben vor dem ehemaligen Aldi-Markt in der Lütjenburger Straße stehen und schütteln den Kopf. Der gesamte Gebäudekomplex wird in diesen Tagen abgerissen. Doch so alt ist das Gebäude noch gar nicht – aber aus heutiger Sicht einfach zu klein. Die Arbeitsverwaltung ist bereits zum Jahreswechsel in das Seekaree, dem ehemaligen Lübschen Tor, umgezogen. Im Zuge des Neubaus soll die Fläche des Aldi-Marktes vor bisher 800 auf jetzt 1200 Quadratmeter vergrößert werden. Die Baumaßnahme soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen