zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. Dezember 2017 | 16:20 Uhr

Aktiv-Region entscheidet über ihre Strategie

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 09.Sep.2014 | 13:51 Uhr

Um Weichenstellungen für die Aktiv-Region Schwentine-Holsteinische Schweiz geht es morgen (18. September) ab 15.30 Uhr im Sport- und Bildungszentrum (Eutiner Straße 45) des Landessportverbandes in Malente. Gemeinsam mit Dr. Silke Schneider, Staatssekretärin im Ministerium für Ländliche Räume, sowie Mitgliedern und der Öffentlichkeit solle die neue Entwicklungsstrategie für die nächsten Jahre diskutiert werden, kündigte Aktiv-Region-Geschäftsführer Günter Möller an. Bei der Mitgliederversammlung werde festgelegt, in welche Kernthemen künftig die EU-Fördermittel flössen. Die Staatssekretärin werde über Perspektiven der Förderung für die ländlichen Räume informieren.

Das Beratungsunternehmen „Ernst Basler + Partner“ (EBP) hat den Entwurf der Entwicklungsstrategie erarbeitet. Dem gingen in den vergangenen Monaten eine Auftaktkonferenz, vier Themenworkshops und diverse Gespräche mit regionalen Akteuren aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Organisationen und Verbänden sowie Bürgern voraus. Die Entwicklungsstrategie muss bis zum 30. September bei der Landesregierung eingereicht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen