Aktion: „Theater zum Anfassen“ für Kinder

Mit gezeichneten Bildern entstehen Theatergeschichten.
Mit gezeichneten Bildern entstehen Theatergeschichten.

shz.de von
13. Juni 2018, 00:12 Uhr

Die Eutiner Festspiele laden in diesem Jahr erstmals zum Erlebnistag für Kinder ab vier Jahren in die Opernscheune. „Wir wollen den jungen Besuchern einmal zeigen, wie vielfältig und spannend das Leben im Sommer bei uns ist“, sagt Ulrike Horstmann, Marketing-Leiterin der Eutiner Festspiele.

Kinder und ihre erwachsenen Begleiter können am Freitag, 27. Juli, von 15 bis 19 Uhr oder am 11. August von 14 bis 18 Uhr ins sonst verborgene Geschehen „hinter den Kulissen“ eintauchen. Doch es darf nicht nur geschaut und gestaunt werden: Angeboten werden theaterbezogene Mitmach-Aktionen wie Schminken und Kostümieren, der Bau von Musikinstrumenten, das Sortieren von Requisiten und das Vorführen von Toneffekten. Ebenso wie weitere Angebote wollen Mitarbeiter der Festspiele den kleinen und großen Besuchern spielerisch Einblicke in die Bühnenwelt vermitteln. Dazu sagt Anna-Luise Hoffmann, Produktionsleiterin der Eutiner Festspiele: „Das Ziel der Eutiner Festspiele ist es, mit diesem Tag einen schönen und vor allem facettenreichen Einblick in die Faszination der Theaterwelt zu ermöglichen. Eine Faszination die bei vielen Mitarbeitern bereits seit der eigenen Kindheit tief verwurzelt ist.“

Ein besonderer Programmpunkt an dem Nachmittag ist eine Märchenstunde mit der Erzählerin Svenja Krüger, verrät Horstmann. Sie wird zu einer Geschichte passende Illustrationen anfertigen, die in der japanischen Kamishibai-Technik wie in einem Papiertheater durchgeschoben werden können. Kinder können dabei nicht nur ihre eigenen Bilder malen, sondern dazu auch eine Geschichte erfinden, die von ihnen selbst, sofern gewünscht, dann erzählerisch ausgeschmückt und vorgetragen werden können.

Die Materialien werden in der Opernscheune zur Verfügung gestellt.


Anmeldungen jeweils eine Woche vorher unter 04521/80010 oder er lebnistag@eutiner-festspiele.de, die Teilnahme kostet 15 Euro (Geschwisterkind zwölf Euro).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen