Ahrensbök : Ahrensbök bald ohne VHS-Kurse

Avatar_shz von 06. März 2019, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Der Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann.
Der Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann.

Die Gemeinde kündigte den Volkshochschul-Vertrag mit Eutin. Ab dem 1. Oktober hat Ahrensbök keinerlei Kursangebot mehr.

Ahrensbök | Die Gemeinde Ahrensbök hat 7,041 Millionen Euro Schulden. Deshalb forderte die Kommunalaufsicht noch mehr Anstrengungen beim Konsolidierungsprozess der Landgemeinde. Aus diesem Grund setzten die Gemeindevertreter im November 2018 erneut den Rotstift an und machten dieses Mal auch vor der Bildung nicht Halt. Die Gemeinde Ahrensbök kündigte den Volkshoch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen