zur Navigation springen

Achtungserfolg für die Eutiner Tennisdamen 40

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Im letzten Saisonspiel der Winter-Bezirksliga gelang den Damen 40 des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß ein schöner Erfolg. Sie nahmen dem bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer TC Klausdorf als einziges Team der Staffel mit einem 3:3-Unentschieden einen Punkt ab. Die Klausdorferinnen steigen in die Verbandsliga auf.

Die Eutinerinnen hatten anspruchsvolle Einzelpartien zu bestreiten. Die längste und zehrendste Partie des Tages spielte Lydia Kahmke an Position zwei. Sie duellierte sich mit ihrer Gegnerin über mehr als zwei Stunden in langen Ballwechseln bis an den Rand der Erschöpfung, ehe die Klausdorferin mit 6:7, 6:4, 10:4 das glücklichere Ende fand.

Alheid Szellinski holte an Position vier in ihrem ersten Saison-Einzel nach 2:5-Rückstand mit beherztem Kampf auf und rang ihre höher eingestufte Gegnerin mit 7:5, 6:4 zum ersten Eutiner Punkt nieder. Tina Riegel erwischte keinen guten Tag. Die Eutinerin leistete sich im Spitzenduell ungewohnt viele Vorhandfehler und kassierte gegen die solide agierende Klausdorfer Nummer eins mit 3:6, 3:6 ihre erste Saisonniederlage im Einzel. Isa Schur hatte nach 0:6 gerade beim Stand von 3:4 in die Partie gefunden, als ihre Gegnerin verletzungsbedingt aufgeben musste, was den zweiten Eutiner Punkt bescherte.

Somit war in den Doppeln noch alles offen, zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Diesen Plan setzten Lydia Kahmke und Isa Schur glatt mit 6:2, 6:2 durch. Marion Bogs und Leda Aden hatten das deutlich schwerere Los gegen die Klausdorfer Nummern 1 und 2 gezogen und mussten sich 3:6, 1:6 geschlagen geben. Das 3:3 zum Saisonabschluss beschert den Eutinerinnen den dritten Tabellenplatz, der Verbleib in der Bezirksliga war bereits vor der Begegnung gesichert.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Feb.2017 | 20:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen