Acht-Stunden-Regatta bei Sonnenschein

Nach der Siegerehrung stellten sich (von links) Sven Düsener, Jens Hucke, Katrin Adloff vor dem SCvP-Clubheim zum Erinnerungsfoto.
Nach der Siegerehrung stellten sich (von links) Sven Düsener, Jens Hucke, Katrin Adloff vor dem SCvP-Clubheim zum Erinnerungsfoto.

shz.de von
05. Juni 2016, 11:29 Uhr

Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich beim Segelclub von Plön (SCvP) 16 Bootsbesatzungen aus fünf Vereinen, um die alljährliche Acht-Stunden-Regatta des SCvP auszutragen.

Nach anfänglicher Flaute kam gegen Mittag etwas Wind auf und der vom SCvP Segelwart und Regatta-Leiter Jens Hucke betonnte Dreieckskurs konnte gesegelt werden. Es folgte eine spannende Regatta mit zum Teil spektakulären Wendemanövern an den Bojen, die schließlich Katrin Adloff und Sven Düsener vom Plöner Segelverein (PSV) mit ihrem 16er Jollenkreuzer für sich entschieden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen