Abwehr der BSG zeigt Aufwärtstrend

shz.de von
12. November 2013, 00:33 Uhr

Die BSG Eutin gewann in der A-Klasse beim Sereetzer SV II mit 3:0(1:0). Die Gäste kontrollierten das Spielgeschehen, aber auch die Sereetzer kamen zu Chancen.

Das 1:0 köpfte Kristof Ohrt nach einer Ecke (23.). Nach dem Seitenwechsel konnte Björn Eggers nur durch ein Foul im Sereetzer Strafraum gestoppt werden. Alexander Knappe verwandelte zum 2:0 (56.). Knappe selbst wurde auch im Strafraum der Gastgeber zu Fall gebracht. Tom Lunau vergab jedoch den Elfmeter (70.). Kurz vor dem Abpfiff konterte Knappe zum 3:0 (89.). „In Sereetz haben wir in der Vergangenheit selten was geholt, diesmal war es anders. In der Abwehr ist eine gute Tendenz in den letzten Spielen zu erkennen. Jetzt fehlt uns nur noch der dauerhafte Knipser im Sturm“, resümierte BSG-Trainer Heiko Müller.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen