zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 13:35 Uhr

Abschied für Sigrid Fentzahn

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Feb.2017 | 16:06 Uhr

Mit Dank und Segen wurde jetzt nachträglich Sigrid Fentzahn aus dem Kirchengemeinderat Timmendorfer Strand verabschiedet. Sie hatte dem Leitungsgremium in der vergangenen Wahlperiode angehört, welche durch die Bildung der Nordkirche auf acht Jahre ausgedehnt war, aber nicht erneut kandidiert. Pastor Prof. Thomas Vogel würdigte das ehrenamtliche Engagement und eine lange Weggefährtenschaft. Begegnet waren sich Sigrid Fentzahn und Thomas Vogel erstmals bereits zu einem Konzert anlässlich der Orgelweihe der Lübecker Auferstehungs-Kirche am 14. September 1980, als beide in einem Solisten-Quartett bei einer Kantate von Henry Purcell gemeinsam auftraten: Sigrid Fentzahn als Profi-Sopranistin. Thomas Vogel als musikalisch versierter Dom-Vikar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen