Ab Montag gilt die neue Regelung

schilda

shz.de von
10. Februar 2016, 09:35 Uhr

Es wurde lange diskutiert über den Wunsch der Wirtschaftsvereinigung, Dauerparkern, besonders am Stadtgraben, ein Schnippchen zu schlagen. Mehr als zwei Monate nach dem Mehrheitsbeschluss waren die neuen Schilder da, die Klaus Hansen (li.) und Jörg Krohn zusammen mit zwei Kollegen des Baubetriebshofes an 42 Standorten der Innenstadt montierten. Ab Montag müssen – nach einer Karenzzeit von 72 Stunden nach Schildermontage – die Parkscheiben zwischen 15 und 19 Uhr gut sichtbar im Fahrzeug liegen. Zuvor muss an vielen Standorten wie bisher ein Parkticket gezogen werden. Die Begrenzung auf maximal zwei Stunden Parkdauer gilt allerdings nur, bis ein neues Bewirtschaftungskonzept für die Landesgartenschau erstellt ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert