Aaron Frederick trifft

shz.de von
16. September 2014, 10:52 Uhr

Die E-Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz kehrten mit einem 23:19(13:9)-Erfolg vom MTV Ahrensbök zurück. Dabei gelangen Aaron Frederick vier der ersten fünf Tore, die die Gäste warfen.

Der Treffer zum 1:1 war sein erstes Saisontor. Als der MTV mit 7:5 (8.) in Führung ging, stellten die HSG-Trainer Timm und Steffen Schulz um. Julian Euler, der im Angriff begonnen hatte, musste jetzt die Defensive verstärken. Von nun an präsentierten sich die kleinen Handballer in der Abwehr kompakter.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen