Scharbeutz : A1 gesperrt: Polizei verfolgt Hund auf Autobahn

Eine Verfolgungsjagd der anderen Art: Die Polizei in Ostholstein musste alle Register ziehen, um einen Collie einzufangen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. September 2019, 15:48 Uhr

Scharbeutz | Ein entlaufener Hund wurde der Polizei am Donnerstag um 11.24 Uhr im Bereich Pönitzer Chaussee/Fuchsberg gemeldet. Doch als die erste Funkstreife erschien, lief der Collie in Richtung Autobahn-Anschlussst...

cuebzSahrt | niE eerefatunln nduH wredu der izloePi ma Dtsnneargo mu 21.41 Uhr mi Beriehc Peöinrzt /cseuFheahbrseusgC mdlegte.e ocDh las ied teres seuFinetrfk ,nhceeisr flei erd Clloei in ihtgRcnu elsulnaouAnssheth-lbsAct aSzthecurb nvdoa.

rfeaOnbf thaet erd ilhtcegfü uHnd scih frü eins mnokEtenm ide beetsn nCeachn uaf rde lSercentßshla hnc aus.egeret

iDe zePiilo rsprete ide nthouaAb 1 iczwshen Enuti und cr,tazhSeub um edn ieClol chries e.nrergiotuewvzfel Dre nduH udrwe mu 1.152 rUh 010 eMret ovr edr nuetAlsselslhsc untEi im erirnsüetnGf knt.wrtdeecdiee rE elfi ewiedr ni ntughRci snAllsusclshete hetcbuSz.ar

mU .1207 rUh dreuw tlegme,de dssa dre uHdn dei 1A ieerwd sesvarenl httea und fua erd 423B in ugintchR rdnSta newusegrt wra. eDr rkrVeeh uaf red Ahnutbao tonenk timso edwier eirf ggeeben n,erwde wrhdneä um 112.4 rUh rde nuHd echlißishlc auf dme rzlkdtSppaaan na rde öiPtzren esuaCesh tuht.cfaaeu

uHdn ibßet iosiPtzl

otrD euwdr er nov erd oiilPze t.ef„nmoesgn“me Deaib sibs er nenie enemaBt ni edn tnrUarm.e eDr siziotlP duwre in eein iKlnki hng,reaef erd dHnu wdure ni enrie rprrasazetxiTi in icsehnugenA .neemgonm torD rwdue teget,tllfsse sads ads Tier azrw hi,cepgt areb intch rtsiergietr .wra eiD tgunEnimtler acnh edm reaHlt sde lisloeC fneu.al

  MLTHX klocB | iimalltcBoturohn rfü eirAltk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert