A-Jugendspieler springen ein

shz.de von
05. August 2018, 21:36 Uhr

In der Verbandsliga trat Eutin 08 II gegen den SC Comet Kiel mit einer Notelf an, zumal die erhoffte Verstärkung aus der ersten Mannschaft zum Teil ausblieb. So liefen gleich drei A-Jugendliche in der Startelf auf. Am Ende stand jedoch eine 1:5(0:4)-Niederlage. Die zusammengewürfelte Mannschaft der Gastgeber hatte gegen die eingespielten Kieler keine Chance. Comet schraubte nach der frühen Führung von Janneck Rassmanns (8.) zwischen der 30. und 39. Minute durch Robin Ziesecke, Timo Nath und Jan-Wilhelm Schwaberau das Ergebnis auf 4:0. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Eutiner. Allerdings blieb es bei dem Ehrentreffer durch Florian Schumacher, Ziesecke erzielte mit dem 5:1 den Endstand (89.). „Die Spieler haben alles gegeben, wobei sich insbesondere die A-Jugendlichen wie Sören Lepin und Jesse Jansen ein großes Lob verdienten“, sagte Trainer Eddy Schultz, der sich künftig mehr Unterstützung von der ersten Mannschaft erhofft und entsprechende Gespräche ankündigte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen