zur Navigation springen

A-Jugendkicker kassieren ihre erste Niederlage

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die A-Jugend der SG Eutin/Malente kassierte in der Fußball-Verbandsliga die erste Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Jochen Buhrmann unterlag nach einer enttäuschenden Vorstellung gegen den SSC Hagen Ahrensburg verdient mit 1:3(1:1) Toren.

Die Gastgeber konnten nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Die SG Eutin/Malente spielte zu einfallslos und baute so den Gegner regelrecht auf. Die Gäste gingen in der 29. Minute in Führung, doch zehn Minuten später gelang Malte Villbrandt der 1:1-Pausenstand. Die zweite Halbzeit gehörte den Gästen, die in der 55. und 66. Minute den 3:1-Sieg perfekt machten. Die Eutiner hatten nichts zuzusetzen und investierten insgesamt zu wenig.

„Wir waren zu kraftlos und haben es mit unserem Spiel zu leicht gemacht. Der Gegner war nicht überragend, hat aber sehr diszipliniert gespielt. Die Niederlage ist enttäuschend, aber kein Beinbruch“, analysierte Buhrmann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen