zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 05:22 Uhr

A-Jugendfußballer gewinnen Hallentitel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 26.Jan.2016 | 12:15 Uhr

Die A-Jugendfußballer der SG Eutin/Malente sind Kreismeister im Hallenfußball und haben sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert, die am 14. Februar in Gelting ausgespielt werden.

Die A-Jugendlichen starteten in der Vorrunde mit einem 8:0-Sieg gegen den TSV Neustadt und kamen anschießend nicht über ein 1:1 gegen den TSV Lensahn hinaus. Nach einem 2:0-Sieg gegen die SG Ratekau/Sereetz gewannen die Eutiner und Malenter mit 5:0 gegen Schashagen/Pelzerhaken. Aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen TSV Lensahn qualifizierte sich die SG Eutin/Malente für das Endspiel.

Hier traf das Team der Trainer Eddy Schultz und Stefan Lunau auf den TSV Pansdorf. Die Pansdorfer gingen früh in Führung, doch Marvin Obenaus und Jesper Görtz drehten mit ihren Treffern die Partie. Die Schlussphase wurde härter und hektischer, doch die SG Eutin/Malente behielt auch dank ihres starken Torwartes Rene Hohenstein die Oberhand. „Wir haben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugt und den Titel geholt“, freute sich Stefan Lunau.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen