14 Kilometer vor Fehmarn : DGzRS rettet drei Angler mit havariertem Angelboot aus der Ostsee

Avatar_shz von 16. Januar 2022, 18:46 Uhr

shz+ Logo
Der Seenotrettungskreuzer „Bremen“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger war vor Fehmarn im Einsatz und rettete drei in mit ihrem Anglerboot havarierte Angler aus der Ostsee.
Der Seenotrettungskreuzer „Bremen“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger war vor Fehmarn im Einsatz und rettete drei in mit ihrem Anglerboot havarierte Angler aus der Ostsee.

Glück im Unglück hatten drei Angler auf der Ostsee. Weil der Motor ihres Bootes defekt war, trieb ihr Boot 14 Kilometer vor Fehmarn ab. Eine Ro-Ro-Fähre hatte sie auf der dunklen Ostsee entdeckt und die DGzRS informiert.

Großenbrode | Bei einem Einsatz etwa 14 Kilometer vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen