Dreiste Tat in Stakendorf : Unbekannte sägen Tempo-70-Schild ab und sabotieren Geschwindigkeitskontrolle

Avatar_shz von 26. August 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Unbekannte sägten in Stakendorf während einer Geschwindigkeitskontrolle ein Tempo-70-Schild ab.
Unbekannte sägten in Stakendorf während einer Geschwindigkeitskontrolle ein Tempo-70-Schild ab.

Zwei Autofahrer waren im Tatzeitraum viel zu schnell, einer von ihnen raste gar mit 165 km/h am Messanhänger des Kreises Plön vorbei. Erst wenige Tage zuvor hatte es dort einen schweren Unfall mit einem Kind gegeben.

Stakendorf | Auf dreiste Weise haben Unbekannte in Stakendorf eine Geschwindigkeitskontrolle sabotiert. Sie sägten in der Nacht auf Mittwoch kurzerhand ein Tempo-70-Schild ab, das rund 400 Meter vor der Kreuzung der Landesstraße 165 und der Kreisstraße 50 in Fahrtrichtung Schönberg stand. Ein Polizeibeamter bemerkte die Tat um 6.50 Uhr. Am Vorabend um 20 Uhr hatte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert