Eutiner Kultur aus 3D-Drucker : „Weber ist fertig“: Der erste Eutiner Kopf wird im Oktober in der Stadtbucht aufgestellt

Avatar_shz von 02. August 2021, 14:39 Uhr

shz+ Logo
Weber ist ganz in Neustadt angekommen: Die Projektmitglieder Ingo Gerwanski (links) und Horst Weppler (rechts) sind glücklich. Jetzt wird noch ein Sockel gegossen und dann wird der Kopf darauf montiert.
Weber ist ganz in Neustadt angekommen: Die Projektmitglieder Ingo Gerwanski (links) und Horst Weppler (rechts) sind glücklich. Jetzt wird noch ein Sockel gegossen und dann wird der Kopf darauf montiert.

Es ist ein einmaliges Projekt, dass die Mitglieder der „Eutiner Köpfe“ geboren haben: Zwei Jahre nach der Idee ist der 3D-Druck der ersten Persönlichkeit fertig. Was wäre passender im Weber-Jahr, als Weber selbst?

Eutin | „Was haben Carl Maria von Weber, Katharina die Große, Amalie Königin von Griechenland und Johann Heinrich Voß gemeinsam? Richtig, sie alle sind Eutiner Persönlichkeiten, von denen aber der Allgemeinheit oft nicht viel mehr bekannt ist, als ihr Name. Das wollen wir ändern“, mit diesen Worten stellte Horst Weppler stellvertretend für die beteiligten Eng...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen