Schleswig-Holstein : Befragung zeigt steigendes Interesse an Ostsee-Urlaub – auch wegen Corona

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 18:28 Uhr

shz+ Logo
Trotz oder gerade wegen Corona steht die schleswig-holsteinische Ostseeküste bei Urlaubern noch höher im Kurs als zuvor. Der OHT will gegensteuern und legt den Fokus daher stärker auf Alternativen wie die Holsteinische Schweiz.
Trotz oder gerade wegen Corona steht die schleswig-holsteinische Ostseeküste bei Urlaubern noch höher im Kurs als zuvor. Der OHT will gegensteuern und legt den Fokus daher stärker auf Alternativen wie die Holsteinische Schweiz.

Tourismus-Institut „Inspektour“ präsentiert bei Mitgliederversammlung des „Ostsee-Holstein-Tourismus“ Ergebnisse der Umfrage „Destination 2020“. Demnach erzielt die Region weiterhin hohe Beliebtheitswerte.

Eutin | Die Corona-Pandemie hat der Tourismus-Wirtschaft vieles abverlangt und tut es noch immer. Der Ausblick für die Gastgeber an der schleswig-Holsteinischen Ostsee bleibt jedoch mindestens positiv. „Das Reiseziel Ostsee Schleswig-Holstein hat weiterhin einen hohen Bekanntheitsgrad“, erklärte Gastrednerin Ellen Böhling vom Tourismusforschungsinstitut „Insp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen