Unfall in Autowerkstatt : Malenter quetscht sich bei missglücktem Startversuch selbst ein

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 13:43 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Hof einer Malenter Autowerkstatt kam es durch eine Unachtsamkeit zu einem Unfall.
Auf dem Hof einer Malenter Autowerkstatt kam es durch eine Unachtsamkeit zu einem Unfall.

Mitarbeiter der Werkstatt befreiten den Verunglückten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage. Mit Beinverletzungen kam der Mann per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Malente | Es war eine Unachtsamkeit mit schweren Folgen. Ein Autofahrer hat sich am Donnerstag bei einem Unfall auf dem Hof einer Autowerkstatt an der Lütjenburger Straße eine Beinverletzung zugezogen. Wie schwer die Verletzung ist, stand zunächst nicht fest. Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei mit. Der 85-jährige Malenter habe nach einem Batteri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert