Oldenburg : Vorfahrt missachtet: 18-Jähriger verursacht 10.000 Euro Schaden

Avatar_shz von 03. Februar 2021, 12:55 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei musste den Unfall absichern.
Die Polizei musste den Unfall absichern.

Fahranfänger kollidierte mit dem Opel einer 44-Jährigen. Die Frau kam verletzt ins Krankenhaus.

Oldenburg | Ein 18-Jähriger war am Mittwoch mit seinem Renault Clio im Giddendorfer Weg in Richtung Heiligenhafener Chaussee unterwegs. Gegen 7.30 Uhr wollte der Ostholsteiner nach links in die Ostlandstraße einbiegen. Nach bisherigem Sachstand übersah er dabei einen von rechts auf der Ostlandstraße heranfahrenden Opel Astra. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert