Schönwalde am Bungsberg : Umbau für 75.000 Euro: Amt Ostholstein-Mitte richtet Bürgerbüro ein

Avatar_shz von 25. November 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
In der ehemaligen Filiale der VR-Bank entsteht ein 70 Quadratmeter großer Sitzungssaal des Amtes, im Amtsgebäude wird ein Bürgerbüro eingerichtet.
In der ehemaligen Filiale der VR-Bank entsteht ein 70 Quadratmeter großer Sitzungssaal des Amtes, im Amtsgebäude wird ein Bürgerbüro eingerichtet.

Das Amt Ostholstein-Mitte verlegt seinen Sitzungssaal in die benachbarte ehemalige Filiale der Volks-und Raiffeisenbank, so soll im Amtsgebäude Platz für ein Bürgerbüro entstehen.

Schönwalde am Bungsberg | Das Amt Ostholstein-Mitte verlegt seinen Sitzungssaal in die benachbarte ehemalige Filiale der Volks-und Raiffeisenbank. So soll im Amtsgebäude Platz für ein Bürgerbüro entstehen. Das beschloss der Amtsausschuss und gab 75.000 Euro für den Umbau des Saales und jährlich 12.000 Euro für die Miete der ehemaligen Bankfiliale im Haushalt 2022 frei. Räum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen