Travemünder Woche 2021 : Erster Corona-Fall: Ein Regatta-Teilnehmer mit Covid-19 infiziert

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 09:27 Uhr

shz+ Logo
Bei einem Mitglied einer Segel-Mannschaft wurde Corona festgestellt worden.
Bei einem Mitglied einer Segel-Mannschaft wurde Corona festgestellt worden.

Die Infektion sei im Rahmen der routinemäßigen Untersuchungen bei einem Mitglied einer Mannschaft festgestellt worden.

Lübeck-Travemünde | Am dritten Regattatag der 132. Travemünder Woche (TW) ist im Teilnehmerfeld eine positive Covid-19-Infektion festgestellt worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Lübeck sowie die TW-Organisation haben sofort gemäß dem vorher ausgearbeiteten Notfallplan alle Maßnahmen zur Überprüfung der Kontaktpersonen und zur Unterbrechung einer möglichen Infektionskett...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen