Timmendorfer Strand/Niendorf : Polizei kontrolliert Radfahrer auf der Promenade: 80 Verstöße

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Das falsche Verhalten von Radfahrern kann teuer werden. Dies zeigte sich nun auch an der Lübecker Bucht, wo innerhalb von zwei Stunden 80 Verstöße gegen das Radfahrverbot festgestellt wurden.
Das falsche Verhalten von Radfahrern kann teuer werden. Dies zeigte sich nun auch an der Lübecker Bucht, wo innerhalb von zwei Stunden 80 Verstöße gegen das Radfahrverbot festgestellt wurden.

Das seit April geltende Radfahrverbot auf der Flaniermeile wurde zu oft nicht befolgt, beklagen Polizei und Ordnungsamt.

Timmendorfer Strand/Niendorf | Wegen der massiven Missachtung des seit dem 1. April geltenden Radfahrverbotes auf der Promenade in Niendorf und Timmendorfer Strand haben Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Gemeinde am Donnerstagvormittag diverse Radfahrer auf der Promenade kontrolliert. „Die geltenden Regeln wurden häufig nicht ernst genommen“, konstatierte die Polizei in ihrem Berich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert