ÖPNV in Timmdorf : Malenter Dorfschaft will keine barrierefreien Bushaltestellen

Avatar_shz von 31. August 2021, 17:26 Uhr

shz+ Logo
Oft rollt der Bus der Bus an der Haltestelle Trentseeweg vorbei, weil niemand ein- oder aussteigen will.
Oft rollt der Bus der Bus an der Haltestelle Trentseeweg vorbei, weil niemand ein- oder aussteigen will.

Soll die Gemeinde im Zuge der Sanierung der Dorfstraße zwei barrierefreie Haltestellen bauen? Der Dorfvorstand ist dagegen. Er will die großen Busse vielmehr aus dem Dorf verbannen. Es fahre ohnehin kaum jemand mit.

Timmdorf | Braucht Timmdorf eine barrierefreie Bushaltestelle? Diese Frage beschäftigt derzeit den Malenter Planungsausschuss. Eigentlich hat das Bauamt im Zuge der ab Frühjahr 2022 geplanten Sanierung der maroden Dorfstraße (K2) den Bau zweier solcher gegenüberliegenden Haltestellen auf Höhe Trentseeweg eingeplant. Doch im Ausschuss regte sich Widerstand gegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen