Blitzer an der L259 : Ein Raser war vor der Schule in Seekrug mit 105 km/h unterwegs

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Beamte des Polizeibezirksreviers Kiel kontrollierten am Mittwoch die Geschwindigkeit vor der Schule in Giekau. Der traurige Spitzenreiter war mit 105 statt 50 km/h unterwegs.
Beamte des Polizeibezirksreviers Kiel kontrollierten am Mittwoch die Geschwindigkeit vor der Schule in Giekau. Der traurige Spitzenreiter war mit 105 statt 50 km/h unterwegs.

Trauriger Rekordhalter des „Blitzer“-Einsatzes auf der L259 bei Giekau: Vor einer Schule war ein Autofahrer mit 105 statt 50 km/h unterwegs. Auf ihn wartet jetzt ein saftiges Bußgeld, Punkte in Flensburg und Fahrverbot.

Giekau | Da waren am Mittwoch aber einige Auto- und Lkw-Fahrer auf der L259 in der Gemeinde Giekau zu schnell unterwegs: Beamte des Polizeibezirksreviers hatten ihren „Blitzer“ im Ortsteil Seekrug aufgebaut. Die schlechte Nachricht: jeder 6. Fahrzeugführer war innerhalb von knapp 3,5 Stunden zu schnell unterwegs, der Spitzenreiter lag bei 105 statt der vorgesc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen