Stockelsdorf/Eutin : Haare für Krebspatienten: Virginia Schumacher spendet Zopf

Avatar_shz von 01. Juni 2021, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Virginia Schumacher hat sich 25 Zentimeter ihrer Haare abschneiden lassen, um sie zu spenden.
Virginia Schumacher hat sich 25 Zentimeter ihrer Haare abschneiden lassen, um sie zu spenden.

Eutinerin spendet ihre Haare, um Perücken für Menschen herstellen zulassen, die ihre eigenen Haare durch eine Krebstherapie verloren haben.

Stockelsdorf | Blut, Geld, Zeit: Spenden lässt sich viel, um Menschen in Not zu helfen. Die Eutinerin Virginia Schumacher hat sich jetzt 25 Zentimeter ihrer Haare abschneiden lassen. Für den guten Zweck. Das Echthaar wird benötigt, um Perücken für Menschen herzustellen, die ihre eigenen Haare etwa durch eine Krebstherapie verloren haben. Vor etwa anderthalb Jahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen