Umbenennung Oberst-Herrmann-Kaserne : Stabsgebäude der Eutiner Aufklärer nach Stephan Leistenschneider benannt

Avatar_shz von 22. August 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Oberst Christian Nawrat, Ralf Thiersch und Oberstleutnant Tobias Aust unter der Tafel, die an  Stephan Leistenschneider erinnert.
Oberst Christian Nawrat, Ralf Thiersch und Oberstleutnant Tobias Aust unter der Tafel, die an Stephan Leistenschneider erinnert.

Auf Anregung der Kameradschaft erinnert eine Plakette an den 16. Kommandeur des Bataillons, der vor zehn Jahren früh verstarb und sich große Verdienste um die Integration der Bundeswehr in der Region erworben hat.

Eutin | Der 16. Kommandeur in des Eutiner Aufklärungsbataillons, Oberstleutnant Stephan Leistenschneider hat in Eutin reichlich Spuren hinterlassen. Eine dauerhafte Erinnerung an den Offizier, der vor zehn Jahren überraschend im Alter von nur 44 Jahren starb, wurde Freitag, 20. August 2021, in der Oberst-Hermann-Kaserne enthüllt: Eine Tafel, die dem Stabsgebä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen