Neuer Wohnraum für Malente : Semmelhaack will 80 Mietwohnungen auf CJD-Gelände am Godenberg bauen

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 08:06 Uhr

shz+ Logo
Auf dem CJD-Gelände an der Godenberger Straße plant Semmelhaack den Bau von 80 Wohnungen. Die alten Gebäude werden abgerissen, die Halle links hinten im Bild wird abgebaut.
Auf dem CJD-Gelände an der Godenberger Straße plant Semmelhaack den Bau von 80 Wohnungen. Die alten Gebäude werden abgerissen, die Halle links hinten im Bild wird abgebaut.

Das Elmshorner Wohnungsunternehmen rechnet mit einer Investition von rund 16 Millionen Euro. Geplant sind auch Sozialwohnungen. Zudem erweitert Semmelhaack sein Wohngebiet „Achtern Jägerbarg“ an der Sandkuhle.

Malente | Als das Christliche Jugenddorfwerk (CJD) sein Bildungswerk und seine Produktionsschule in Malente vor drei Jahren schloss, war das für die Gemeinde ein herber Schlag. Mittlerweile gibt es für die Fläche zwischen Godenbergstraße und den Schienen der Bahnstrecke Malente-Lütjenburg jedoch eine neue Perspektive. Weiterlesen: Wiesenhof: Bauarbeiten begi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen