Grömitz : Segler stürzt von Steganlage: Mann aus Hafenbecken gerettet

Avatar_shz von 09. August 2021, 07:44 Uhr

shz+ Logo
Im Rettungswagen kam der Mann wieder zu Bewusstsein. /Symbolbild
Im Rettungswagen kam der Mann wieder zu Bewusstsein. /Symbolbild

Wassersportler und Seenotretter zogen den Mann aus dem Wasser. Er war zunächst bewusstlos.

Grömitz | Wassersportler und Seenotretter haben am Sonntagabend in Grömitz (Kreis Ostholstein) einen Mann aus dem Hafenbecken gezogen. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) berichtete, war der Mann am Sonntag von einer Steganlage ins Wasser gestürzt. Mehrere Menschen hielten den Bewusstlosen über Wasser, bis die Rettungskräfte ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert