Oldenburg : Mehrfamilienhaus voller Rauch – Eine Bewohnerin verletzt

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 09:25 Uhr

shz+ Logo
Am Dienstagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr. Grund war eine unklare Rauchentwicklung im Haus.
Am Dienstagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr. Grund war eine unklare Rauchentwicklung im Haus.

In einem Mehrfamilienhaus kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Auslöser war das Anfeuern von einem Kamin.

Oldenburg | Großalarm für die Feuerwehr am Dienstagabend in der Ostlandstraße: In einem Mehrfamilienhaus war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Beim Eintreffen vom Einsatzleiter und Wehrführer André Hasselmann war das Gebäude bereits stark verqualmt. „Es war im ersten Augenblick kein offenes Feuer zu sehen“, sagte Hasselmann. Kurze Zeit später gestand ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert