Protest gegen Corona-Politik : Zulauf hält an: Erneut mehr Teilnehmer bei „Spaziergang“ durch Eutin

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 19:20 Uhr

shz+ Logo
Diesmal gingen die Demonstranten vom Markt aus durch die Königstraße auf ihren Zug durch die Innenstadt
Diesmal gingen die Demonstranten vom Markt aus durch die Königstraße auf ihren Zug durch die Innenstadt

Rund 140 Teilnehmer zogen am Montag durch die Innenstadt – aus polizeilicher Sicht gab es keinen Grund einzugreifen. Solange alles friedlich bleibe und der Verkehr nicht behindert werde, gelte die Versammlungsfreiheit.

Eutin | Erneut ist am Montagabend ein Demonstrationszug gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch die Eutiner Innenstadt gezogen. Diesmal beteiligten sich von 18 Uhr an rund 140 Menschen an der Kundgebung. Das war im Vergleich zu den vergangenen Montagen ein erneuter Zuwachs. Vor einer Woche waren es nach Polizeiangaben rund 110...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen