Projekt „Bunte Biomasse“ in Böbs : Wildblumen statt Mais: Bauer Bruno Hamerich setzt auf biologische Vielfalt

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Bruno Hamerich ist einer von landesweit neun Landwirten, die sich an dem Projekt „Bunte Biomasse“ beteiligen und nun Wildpflanzen anbauen.
Bruno Hamerich ist einer von landesweit neun Landwirten, die sich an dem Projekt „Bunte Biomasse“ beteiligen und nun Wildpflanzen anbauen.

Wildpflanzenkulturen zur Biogaserzeugung: Bauern- und Landesjagdverband gehen neue Wege. Ein Landwirt aus Ahrensbök macht mit.

Ahrensbök | Insektensterben, Klimawandel und Nitrat im Grundwasser – vor zahlreichen Herausforderungen sieht sich auch die Landwirtschaft gestellt. An einer Stellschraube wird jetzt eifrig gedreht: Nach der Einführung von Blühstreifen an Feldrändern wird nun versucht, mehrjährige Wildpflanzenkulturen zur Biogaserzeugung zu nutzen. Dazu wird ein kleiner Teil der Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen