Einsatz wegen Ölspur : Autofahrer bepöbeln Feuerwehrleute in Neustadt - Bußgeldverfahren

Avatar_shz von 09. Mai 2021, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Neustadts Ortswehrführer Alexander Wengelewski steht vor dem Kreisel, dem Ort des Geschehens am Samstag, wo einige Autofahrer die Einsatzkräfte beleidigten.
Neustadts Ortswehrführer Alexander Wengelewski steht vor dem Kreisel, dem Ort des Geschehens am Samstag, wo einige Autofahrer die Einsatzkräfte beleidigten.

Eigentlich ging es beim Einsatz der Feuerwehr Neustadt in der Eutiner Straße nur um eine Ölspur von 500 Meter Länge.

Neustadt | Eigentlich ging es beim Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt in der Eutiner Straße nur um eine Ölspur von etwa 500 Meter Länge. Durch die Vollsperrung der Hauptverkehrsader knallten allerdings bei einigen Autofahrern am Samstag offenbar die Sicherungen durch. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden während ihres Einsatzes für den Verk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen