Polizei in Hutzfeld fragt: : Wer entsorgte illegal Müll zwischen Löja und Bicheler Berg?

Kunststoffmüll, der offenbar von einer Baumaßnahme stammt, beschäftigt die Polizei in der Gemeinde Bosau.
Kunststoffmüll, der offenbar von einer Baumaßnahme stammt, beschäftigt die Polizei in der Gemeinde Bosau.

Am Böckenbergskamp-Redder fanden sich Doppelstegplatten, Kunststoffrinnen, Fallrohren und Reste einer Dacheindeckung.

Avatar_shz von
19. März 2021, 17:06 Uhr

Bosau | Die Polizeistation Hutzfeld ermittelt hinsichtlich einer illegalen Müllablagerung im Bereich der Gemeindestraße Böckenbergskamp zwischen Löja und dem Bicheler Berg. Am Donnerstag erhielten die Beamten den Hinweis, dass Doppelstegplatten, Kunststoffrinnen, Fallrohre und dazugehöriges Befestigungsmaterial unberechtigt abgelagert wurden. Zudem fanden die Polizisten in einem Müllsack Verpackungsreste einer neuen Dacheindeckung und Zuschnittreste von verzinktem Blech.

Wer kann Hinweise geben?

Wer Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann wird gebeten, die Polizeistation Hutzfeld unter Telefon 04527/510 oder per E-Mail an Hutzfeld.PST@polizei.landsh.de zu informieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert