14 Monate Haft zusätzlich : Plön: Notorische Betrügerin soll noch länger im Gefängnis bleiben

Avatar_shz von 29. April 2021, 15:59 Uhr

shz+ Logo
Der Richtertisch: Der kleine Aktenberg betrifft die im Verfahren behandelten Taten, der größere Aktenberg die Taten der vorangegangenen Verurteilung.
Der Richtertisch: Der kleine Aktenberg betrifft die im Verfahren behandelten Taten, der größere Aktenberg die Taten der vorangegangenen Verurteilung.

31-jährige ließ sich von einem Gerichtsurteil nicht beeindrucken und setzte Internetbetrug serienweise fort.

Plön | Es war kurz vor 9 Uhr als ein Wagen der Justiz die Angeklagte aus der Frauen-Haftanstalt Lübeck zum Amtsgericht Plön brachte. Beamte führten die 31-jährige in Handschellen in das Gebäude, wo sie im Saal C auf der Anklagebank Platz nahm –- dort, wo sie schon einmal vor knapp neun Monaten gesessen hatte und wegen gewerbsmäßigem Internet-Betruges zu eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen