Ostholstein : Experten-Tipp: Hobbygärtner sollten auf Tetanus-Impfschutz achten

Avatar_shz von 23. März 2021, 09:30 Uhr

shz+ Logo
Tetanus – die Gefahr die im Garten lauert. Die Tetanus-Impfung bzw. die Auffrischung alle zehn Jahre sind ein absolutes Muss für jeden Hobbygärtner im Kreis Ostholstein.
Tetanus – die Gefahr die im Garten lauert. Die Tetanus-Impfung bzw. die Auffrischung alle zehn Jahre sind ein absolutes Muss für jeden Hobbygärtner im Kreis Ostholstein.

Gesundheitsexperten der AOK weisen auf Gefahren beim Gärtnern hin und geben Tipps zur richtigen Vorsorge.

Eutin | Auch während der Corona-Pandemie wird in den Gärten gemäht, gepflanzt und geschnitten, damit alles grünt und blüht. Doch Vorsicht: Bei der Gartenarbeit kann es zu Verletzungen kommen. Krankheitserreger wie das Bakterium Clostridium tetani können dann in die Wunde gelangen und die lebensbedrohliche Erkrankung Tetanus (Wundstarrkrampf) auslösen. Im Erwac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen